Pension Dopler | Maierhöfnerstraße 6 | A-2853 Bad Schönau | T: +43(0)2646 85 06-0

 

Impressum | Sitemap

©schopfhauser

... zur Schönen Au

item2a

Jedes unserer großzügigen Zimmer hat einen Balkon oder sogar eine große Sonnen-Terrasse. Flat TV, Minibar, Safe, kostenloses WLAN, Fön, WC, getrenntes Bad mit Regenwalddusche erwarten Sie. Kaffee, Tee, Mineralwasser und Obst stehen auch tagsüber kostenlos am Buffet bereit.

Die Genießerzimmer der Wiener Alpen werden immer mit Personen mit einem besonderen Bezug zur Region in Verbindung gebracht. Bei uns sind es:

Georg Danzer „Große Dinge“, der seine Kindheit in Krumbach verbrachte..... mehr

Folke Tegetthoff „Fabelhaft“, Märchendichter, Erzähler und Organisator von Europas größtem Erzählkunstfestival „fabelhaft!“ mit Austragungsort Bad Schönau..... mehr

Ernst Ferstl „Gedanken“, Autor aus der Region..... mehr

Erzherzog Johann „Wegweiser“, begann in der Buckligen Welt seine Joanneum-Sammlung.....

Erzherzog Johann war über einundzwanzig Jahre Besitzer der Herrschaft Thernberg rund 25 Autominuten von Bad Schönau entfernt. Hier unternahm er erste landwirtschaftliche Versuche und legte Gärten für den Obstbau an. Noch heute zeugen die unzähligen Streuobstwiesen der Buckligen Welt diese Zeit. Die Bucklige Welt ist Genussregion Apfelmost.

Thernberg war für den Erzherzog in den Jahren 1810 bis 1820 immer wieder ein Ort des Rückzugs, um seine Gedanken zu sammeln und neue Ideen zu entwickeln. Seine Überlegungen und sein Wirken waren stets davon geprägt, den Fortschritt zu fördern, aber nur dann, wenn Mensch und Natur keine Nachteile zu erwarten hatten. Erzherzog Johann wurde damit zu einem Vorreiter der Nachhaltigkeit – ein Wegweiser.

Einer Erzählung zu Folge, verletzte sich Erzherzog Johann bei einem Jagdunfall am Fuß. Steinböcke hatten ihm den Weg gezeigt und ihn sicher ins Tal begleitet. Unser Künstler Andreas Kopf hat sich durch diese Geschichte inspirieren lassen, und die Steinböcke auf dem Bild in diesem Zimmer mit dem „Steirischen Prinzen“ in Verbindung gebracht. So wie die Steinböcke den Erzherzog den Weg ins Tal gewiesen haben, war auch er Wegweiser seiner Zeit.

Eine Dokumentation des lokalen Wirkens des Erzherzogs und seiner Wegbegleiter in der Buckligen Welt können Sie in Thernberg besuchen
_____________________________________________________________________

 

Erasmus von Puchheim „Guter Geist“, Besitzer von Schloss Krumbach im 16. Jh..... mehr


Genießerzimmer sind eine Markenbezeichnung in NÖ für gute Häuser mit besonderem Flair. Gestaltet von Gastgebern, die sich durch ihre Liebe zur Region, ihre Freude am Genuss und ideenreiche Angebote auszeichnen. Hochwertige, natürliche Materialien und Bezug zur Region sind Voraussetzung.

Bad
Unsere Genießerzimmer
GZWAN8cm
Lzimmer